Die Freude könnte kaum größer sein: Die Biathlon Weltmeisterschaft 2023 findet in Oberhof statt.

Nach den erfolgreichen Weltmeisterschaften von 2004 wird Oberhof damit zum zweiten Mal Gastgeber von Biathlon-Weltmeisterschaften sein.
Während der insgesamt drei Kongresstage in Kroatien hatte die Oberhofer Delegation noch einmal mit viel Aufwand die WM-Werbetrommel gerührt. Bei der mit viel Emotion inszenierten Schlusspräsentation hatte vor allem Biathlon-Legende Sven Fischer die Sympathie der rund 200 Kongressteilnehmer gewinnen können.

Bei der Heim-WM vor 14 Jahren hatte Oberhof mit insgesamt über 200.000 Besuchern in der Arena und Millionen Zuschauern vor den TV-Bildschirmen völlig neue Maßstäbe im Biathlon gesetzt.

Umbaupläne: Für die WM in Oberhof 2023 soll ein neues Gebäude für IBU-Vertreter und die Zeitnahme entstehen (1) und die Tribünen erhöht werden (2). Zu sehen ist auch die geschlossene Brücke samt Fahrstuhl, über die die Athleten und Trainer von den Wachskabinen direkt ins Stadion gelangen werden.  

Schon ab dem kommenden Jahr sollen Baumaschinen wieder das Bild im Oberhofer Biathlonstadion bestimmen. Dann wird nämlich mit dem Umbau begonnen. Voraussichtlich 24,5 Millionen Euro werden investiert, um die Sportstätte wieder auf den aktuellen Standard zu bringen,

 

 

Quelle: http://www.thueringer-skiverband.de/news/biathlon-wm-2023-oberhof/, https://www.insuedthueringen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok